Trainingsprogramm per App für
Volksbanken und Raiffeisenbanken

Sie wollen Ihre Mitarbeiter im Tagesgeschäft rund ums Banking und dessen Neuerungen in der Breite topfit machen?

Hi, wir sind der GenoLotse!
Seit 2014 entwickeln wir mit Volksbanken zusammen das umfangreichste Training rund ums OnlineBanking, TAN-Verfahren, Apps & Co.
Seit 2022 geht das fast vollständig per App!
Wir schaffen es mittlerweile, dass es in der Breite bei allen Mitarbeitern "Klick" macht.

Hört sich für Sie erstmal gut an?

War auch ein langer Weg bis dahin. 
Denn leider ist der Behaltensgrad von Vor-Ort-Schulungen erschreckend gering.
Wenn Sie wissen wollen, wie ein praxisrelevantes "hybrides Training" im Alltag integriert werden kann, schauen Sie sich jetzt bitte das Video an!

  • Sie bekommen > 200 Trainings-Videos
  • Aus der Praxis, für die Praxis: "Das sind genau DIE Themen, die ständig bei uns aufschlagen!"
  • Aktualisierungen spielen wir automatisch ein!
  • ​Kurze Videos von 1-5 Minuten, aber ohne den Charme von "UVV-Kassen"
  • ​Fragen zur DSGVO und Compliance sind geklärt!
Ralf Bartenbach (also ich) und sein Team (GenoLotse GmbH) begleiten seit 2007 über 100 Banken und fast 4.000 Schulungsteilnehmer als OnlineBanking-Experten. (Tatsächlich sind es sogar viel mehr Banken, aber wir bekommen die genaue Zahl nicht mehr zusammen!)

Die Software dazu...

Mit der App namens EASYDAY trainieren Ihre Mitarbeiter täglich, kurz, gehirngerecht und in deren Sprache die relevanten Themen.

Wichtig: Das geht auch im Browser auf dem Bank-PC, der Mitarbeiter kann sein Smartphone nutzen, muss aber nicht.
Die App ist gehirngerecht und die Inhalte aufs Wesentliche reduziert.
Natürlich können Sie auch eigene Inhalte erstellen und verwalten.
Die Inhalte können dann binnen Sekunden passgenau an verschiedene Zielgruppen in der Bank ausgerollt werden.

Sie entscheiden, wo Sie die Inhalte einsetzen:

... zur laufenden Schulung von Neuerungen (OKP, MS 365...)
... um Azubis fit zu machen
... zur Vorstellung neuer Funktionen für die Servicebank
... für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter (z.B. bei Stellenwechsel)
... zum Onboarding im KSC / KDC
Welche Inhalte gibt es schon?
  • OnlineBanking: Zugriffsverwaltung, ZV, Profile, Verbund, Multibank, Sicherheit, Daten
  • OKP / Workspace: Laufend erweiterte Bausteine (Banksicht)
  • VR Banking App: Funktionen, Nutzung, Tutorials
  • VR SecureGo plus: Einrichtung, Reihenfolge, Kunden erklären, Gerätewechsel, Praxisprobleme
  • TAN-Verfahren: Auswahl, Wechsel, Varianten, Sm@rt-TAN, ATC, Fehler 00, Kartenzuordnung etc.
  • Online-Sicherheit: Phishing, Beratung, Datenübermittlung, Eigenschutz, mobile Geräte, Social-Media
  • VR-NetKey & Basics: Einstieg, Anmeldestatistik, Online-Limit, PIN, Freischaltung
  • Einwandbehandlung: Umgang in kritischen Kundensituationen (Anlässe gibt es derzeit genug!)
  • E-Mail, ePostfach & Co.: Elektronische Kundenkommunikation, E-Mail vs. ePostfach
  • ​Online-Shopping: Hintergrund, Vergleich, Praxisprobleme, Beratung
  • ​Papierlose Bank: Möglichkeiten für JEDEN zur Reduktion des Papieraufkommens
  • Arbeit mit der IT-Cloud: Kursinhalte unserer Partnerbanken
  • ​Lotus-Notes: Kursinhalte unserer Partnerbanken
  • ​Brokerage: MeinInvest, VermögenPlus, VR-ProfiBroker, UnionDepot
  • Microsoft / MS 365: Produktiv im Bankalltag mit MS-Produkten (!! Aktuell noch in Entwicklung !!)
  • ​Browser: Grundlagen und Arbeiten mit Firefox etc.
  • FileService: Kursinhalte unserer Partnerbank
  • Ich und mein Smartphone: Umgang mit mobilen Geräten (Berater / alle Mitarbeiter)

  • ​Nichts dabei? Wir erweitern laufend das Portfolio und produzieren in Ihrem Auftrag!

Häufige Fragen (FAQ)

Was kostet das?

Preisbeispiel für eine VR-Bank mit 2 Mrd. Bilanzsumme:
App = 349,00 € p.M. (netto)
Trainingsinhalte = 249,00 € p.M. (netto)
Kündigungsfrist monatlich.
Optional vereinbaren wir eine (Mindest-)Vertragslaufzeit, dies gibt uns Sicherheit und wir können Ihnen einen Rabatt einräumen.

Wie läuft die Einführung ab?

1. Verträge & Compliance klären (sind bereits mehrfach geprüft)
2. Pilotgruppe festlegen (z.B. Start im KSC oder Service usw.)
3. Schlankes Kommunikationskonzept
4. Redaktionsplan aufstellen
5. Schulung der Admins
6. Kick-Off
7. Monatliche Statusbesprechung
8. Fazit nach X Monaten
9. Roll-Out Gesamtbank planen 
(Dazu entwickeln wir ein konkretes Zielbild, das sagt, ob alle starten oder abteilungsweise gestartet wird.)
10. Internen Prozess zur Produktion von Inhalten definieren
11. Evtl. Kameratraining, Moderations-Training etc.

Kann ich eigene Inhalte veröffentlichen?

Ja klar!
Alle Dateitypen, Formate, Quizze etc.
Sie können sogar in bzw. über die App live Streamen.

Was ist mit einem Sachkundenachweis/ Zertifikat?

Diese nennen wir "Pflichtprogramme".
Der User bekommt am Ende sein persönliches Zertifikat.
Die Personalabteilung hat (sofern vom BR genehmigt) die volle Übersicht, wer wo steht.

Gibt es Schnittstellen (zu Personal)?

Ja, zum Beispiel gibt es eine Schnittstelle zur PERBIT HR Software.

Wer kümmert sich um die Inhalte?

Kommt drauf an was Sie brauchen!
Wir haben Inhalte (siehe oben).
Der Verbund hat Inhalte (können Sie selber einbinden).
YouTube und Vimeo hat auch immer mal wieder was (warum sollen Sie das Rad immer selber erfinden? Es gibt klasse Material frei verfügbar).
Oder Sie machen selber welche (fast alle unsere Kunden produzieren bereits selber Videos etc. Wie viel Aufwand Sie sich zumuten, liegt ganz bei Ihnen und Ihren Zielen!)
Das redaktionelle Einbinden und Veröffentlichen läuft nach und nach komplett bei Ihnen in der Bank. Zu Beginn nehmen wir Sie etwas stärker an die Hand.
Immer noch interessiert?
Da vermutlich noch andere in der Bank mitentscheiden, sind wir es gewohnt, dass öfters mal in einer Webko vorzustellen. Das ist natürlich unverbindlich.
Wir halten das auch gern unkompliziert und kurz (20 Min.)
Partnerbanken
Raiffeisenbank im Oberland eG
VR-Bank Landau-Mengkofen eG
Volksbank Ulm-Biberach eG
Impressum | Datenschutz
Copyright © 2022. Alle Rechte vorbehalten.

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc.
Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way.
FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.